Wir sind vom 23.12.2017 bis einschließlich 07.01.2018 im Betriebsurlaub. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an unseren Support.
Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2018.
Windows 7/8/10 compatible

Verfügbarkeit der Logics Produkte unter Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10

LOG-TE ab Version 6.0 ist für die TCP/IP Anbindung an BS2000/OSD für Windows 7, 8, 8.1 und 10 (64 und 32 Bit) freigegeben.

LOG-FT ab Version 7.5 ist für Windows 7, 8, 8.1 und 10 (64 und 32 Bit) freigegeben. Sowohl die FTAM, als auch die FJAM Variante sind ohne Einschränkungen nutzbar.

Für den Zugang zu Ihrem Großrechner, Ihrer iSeries und Ihrer Unix Systeme inkl. 97801 mit LogWeb/Ajax spielt das verwendete Betriebssystem ohnehin keine Rolle. Entscheidend ist nur der Browser, wobei Internet Explorer, Microsoft Edge, Chrome, Firefox, Opera, Safari und sogar die Browser von iPad und anderen Tablets unterstützt werden.

Logics App News:

Bringt Zusteller und Zentrale zusammen: Connect-Transport

Die Welt wird immer kleiner. Prozesse immer effizienter. Connectivity ist seit jeher unsere Stärke.

Deshalb haben wir ein System entwickelt, das es Kurier-, Liefer- und Logistikservices einfacher macht, vernetzt zu bleiben. Das ERP System bis auf die Smartphones der Zusteller. Für eine schnellere und sichere Kommunikation zwischen Zentrale und Fahrern.

Von Connect-Transport profitieren auch Ihre Kunden: Liefer-Tracking ist ebenso möglich wie Standortverfolgung der Zusteller durch die Zentrale.

Wir zeigen Ihnen wie! mehr...

LogWeb/Ajax News:

LogWeb/Ajax - Ihre sichere Terminalemulation für Mainframe (3270), BS2000/OSD (9750), iSeries (5250) und Unix (VT, 97801) - ist jetzt auch für iPad, Android-, Windows- und Blackberry-Tablet verfügbar. mehr...

Mainframe und Unix Connectivity - Produktnews:

Mainframe (S/390, BS2000/OSD), iSeries (AS400) und Unix Access im Web Browser mit Ajax

Mainframe und iSeries Zugriff hieß bisher immer: Programme oder Java Applets auf den Client laden - oder auf das gewohnte GUI verzichten. Durch konsequente Anwendung der Ajax-Technologie sind diese Einschränkungen jetzt vorbei:

  • Wir bieten Ihnen volles GUI im Browser
  • ohne Programm-Downloads und ohne Java auf den Clients
  • Eine einfache Möglichkeit der Integration der 3270/5250/9750 Anwendungen in eigene (Web-) Applikationen
  • Single-Sign-On mit Kerberos mehr...
  • LogWeb/Ajax ist jetzt auch für iPad, Android-, Windows- und Blackberry-Tablets verfügbar mehr...

Die sichere Host-Verbindung übernimmt unsere bewährte LOG-WEB Architektur als Middleware. Auf den Clients wird lediglich ein aktueller Standard-Browser vorausgesetzt.

Verfügbar für den Zugriff auf IBM S/390 (3270), AS/400 (5250), Fujitsu BS2000/OSD (9750) und für den Zugriff auf Unix und Sinix Systeme als VTxxx, xterm oder 97801 Emulation; für Clients unter Windows und Linux, nur mit einem Browser (Internet Explorer, Microsoft Edge, Firefox oder Opera).

Informieren Sie sich im Detail über Mainframe Access mit Ajax oder testen Sie die Lösung selbst.

Interessiert? Wir beraten Sie gerne!

Single-Sign-On mit LOG-TE und SECOS mit BS2000/OSD

Warum in Ihrer BS2000/OSD Sitzung nochmals ein Logon durchführen, wo Sie doch bereits in Ihrer Domäne bzw. Ihrem Active Directory angemeldet sind? Mit LOG-TE und SECOS wird durch den Austausch von Kerberos Tickets Single-Sign-On auch auf BS2000/OSD realisiert.

mehr...

Mit LogWeb/Ajax druckt Ihr Großrechner PDF-Formulare

Die LogWeb/Ajax Spool Komponente nimmt Druckdaten im xfdf-Format (XML) an und mischt diese Daten automatisch in vorgefertigte PDF-Formulare. Dadurch wird die gesamte Problematik des Druckens vom Großrechner erheblich vereinfacht und ihre Ausdrucke sehen bedeutend besser aus.

mehr...

HTTP-Tunnel für Client/Server-Anwendungen im Internet

Mit dem Logics HTTP-Tunnel lassen sich jetzt viele Client/Server-Anwendungen im Internet problemloser betreiben.
So können Sie zum Beispiel SAP/R3 im Dialog bedienen und Druckausgaben auf Ihren PC umlenken.

Problem: Bisher führten die auf der Client-Seite vorhandenen Proxies und Firewalls zu erheblichem Abstimmungsaufwand und zusätzlichen Administrationskosten. Dadurch wurde der Betrieb im Internet unnötig behindert. Unser Weg: Sie laden die Client-Komponente des Tunnels automatisch als Applet, oder installieren sie permanent für ganze Sub-Netze. Und auf der Server-Seite installieren Sie einmalig den Logics TunnelServer.

mehr...